Von der Idee zum fertigen Produkt

oder: So entstanden die Adventsimpulse 2019

  • Februar 2019: Analyse der Rückmeldungen zur Aktion 2018

  • April/Mai 2019: Erste Überlegungen in Richtung "Wir machen was zu den Peronen der Weihnachtsgeschichte"

  • Juni 2019: Festlegung des Arbeitstitels "25 Personen erzählen aus ihrer Sicht was in Betlehem passierte"

  • Juli 2019: Ein Muster entsteht. Man könnte so Boxen packen...

  • August 2019: 25 biblische "Charaktere" werden festgelegt - Die Autoren werden gesammelt und konkret angefragt. Nur eine Person hat abgelehnt. Es wird festgelegt, dass jede/r Autor/in eine Überraschungsbox bekommen soll: Darin findet sich: Die Weihnachtsgeschichte, ein persönlicher Breif des jeweiligen Charakters an den Autor und eine Figur des jeweiligen Charakters.
    Die Boxen werden vorbereitet. Playmobil-Figuren für jeden Charakter gekauft. Wie gut, dass es ebay gibt....

      

  • September 2019: Die Boxen sind fertig und werden verschickt. Jetzt heißt es warten....
    Erste Rückfragen trudeln ein, die Werbepostkarten werden erstellt, Plakate gemacht, Foto-Ideen gesammelt, Locations angefragt, Models gesucht, Umstellung von WhatsApp auf Telegram-Messenger vorbereitet. Der Instagram-Account erstellt.



    So sieht der Inhalt der Box aus... Liebevoll gepackt und verschickt...


  • Oktober 2019: Die Postkarten sind da und werden zum Verteilen weitergegeben.
    Die Texte der Autoren kommen an. Es wird viel gelesen... die Spannung steigt...
    Die Website wird aktualisiert, Pressemeldungen verfasst und versendet.
    Die einzelnen Personen werden auf die Adventstage verteilt.

  • November 2019: Am 06. November ist Foto-Time: zusammen mit Volker Hanuschke werden die Fotos gemacht. Und vielen tollen "Models". Danke euch allen, dass ihr mitgemacht habt!!!
    (Auch wenn ihr nicht immer die "Kumpels vom Dorf" wart...")

    Die Texte liegen zum größten Teil vor. Jetzt geht´s ans Zusammenstellen und Füllen der Datenbanken.
    Parallel dazu beginnt die Werbung....
  • 15.11.2019: Die Werbemail ist raus und auch die Erinnerung per WhatsApp. Die Follower-Zahlen bei Instagram steigen und steigen... Außerdem ploppt beim Handy immer wieder auf, wer plötzlich alles Telgram verwendet... Denn erstmals verwenden wir statt WhatsApp den Messenger Telegram...
  • 29.11.2019: Die ersten Impulse sind in die neue Telegram-Datenbank eingepflegt. Heute machen wir dann Instagram startklar...
  • 01. Dezember 2019 - 04:30: Los geht´s per Mail.... Um 06:00 dann die Telegram-Variante hinterher (Falls jemand sein Smartphone am Bett hat... :-) )
  • 08. Dezember 2019: Die erste Woche ist um. Mittlerweile versenden wir täglich rund 2.500 Mails und über 1.000 Telegram-Nachrichten. Die Instagram-Version hat 425 Abonennten und jeder Beitrag hat eine Reichweite von rund 400... Wir sind mehr als zufrieden...